Berlin

Colombo


Wetter Colombo

© meteo24.de
Link zur Übersicht der Galerien
von Littlefussel

Liste der zuletzt geschriebenen, neuesten Beiträge

Besucher-Award 2ter Platz
Besucher Award
2.Platz
August 2011

Hier geht es zur Sri Lanka Forum Google Suche
+++ +++ +++

Besucher im Chat
Links Reiseführer

| Forum | Suche | Mitglieder | Chat | Galerie | Sri Lanka Webseiten | Kalender | RSS | Empfehlen |

» Willkommen im Sri Lanka Forum, lieber Besucher [ login | registrieren ]


Nieren Dialyse
Forum
- Gesundheit



 
Name Nachricht
Thirana



Moderator
10936 Beiträge

Nieren Dialyse, 03 Aug. 2007 20:17


Hallo,
weiß jemand zufällig ob das in der nähe von Hikkaduwa, also Ambalgoda bis Galle angeboten wird?
Wo wäre die nächste Möglichkeit?
Wenn ja, welche Erfahrungen liegen da vor?
Wieviel Plätze gibt es, Ausbildung des Personals,
Wartung der Maschiene, Zustand?

Gibt es in Sri Lanka Nierentranspalntation, oder fliegen die eher nach Indien?

Gruß
Thirana



Beginn den Tag mit einen Lächeln
 
 
     
Cldi



1021 Beiträge

RE: Nieren Dialyse, 06 Aug. 2007 10:48


Hallo Rainer,

habe nicht viel dazu gefunden:

www.ahrchk.net/ua/mainfile.php/2006/1454/

Ist aber nicht in Deinem angegebenen Bereich.

The other problem is that faced by patients with chronic kidney failure who need regular dialysis.At present patients from the north with these problems have to go to Colombo to have this done and it is not always possible or economically feasible for them to do this on a regular long term basis.Kidney transplants are also not possible for many of them.
www.tamilcanadian.com/page.php?cat=408&id=2003


Also, wohl eher in Colombo, wenn es um Transplantation geht.
Am Besten, die Krankenhäuser direkt kontaktieren.

Claudia


 
     
Cldi



1021 Beiträge

RE: Nieren Dialyse, 06 Aug. 2007 10:50


Sri Lanka Association of Nephrology and Transplantation (SLANT)

oder mal hier Kontakt aufnehmen...

Claudia

Sri Jayewardenepura General Hospital
Dr. Chula Herath




Geändert von Cldi am 6.Aug.2007 10:51
 
     
Cldi



1021 Beiträge

RE: Nieren Dialyse, 06 Aug. 2007 10:55


www.globaldialysis.com/centres.asp?countrycode=LK

Dialyse Zentren
 
     
Thirana



Moderator
10936 Beiträge

RE: Nieren Dialyse, 06 Aug. 2007 12:46


Hi Claudia,
danke für die Info, hab mir schon gedacht das es "auf dem Land" so etwas kaum gibt.
Evtl. ist es aber auch nicht erfasst.
Mal sehen was passiert.
Gruß & Dank
Thirana

Beginn den Tag mit einen Lächeln
 
     
shaoleen




1542 Beiträge

RE: Nieren Dialyse, 06 Aug. 2007 15:42




Original-Beitrag von Thirana:
...
Mal sehen was passiert.
Gruß & Dank
Thirana

Beginn den Tag mit einen Lächeln



Was passiert?

Wann? - Bei akutem Nierenversagen? - Tja, unbehandelt tritt innerhalb von 30-60 Tagen der Tod ein.

Im Apollo Colombo gibts einen Nierenspezialisten, der Nierentransplantationen durchführt. Frage ist - wo kommt die Niere her? Gibts einen Spendenwilligen innerhalb der Familie, oder muss die erst noch herangeschafft werden?

Ist aber auch alles eine Frage des Geldes ... und Sri Lanka hat ohnehin zu wenig Dialyseplätze, wie man
hier lesen kann.

Gruß
Shao
 
     
garfield



Moderator
8271 Beiträge

RE: Nieren Dialyse, 06 Aug. 2007 19:28


Habe mal bei den "Spezialisten im Internet" angefragt , eine nette Mail bekommen und denke, dass in den nächsten Tagen einige Adressen geschickt werden ( sofern es denn welche gibt )





Vielen Dank für Ihre Anfrage.

Gerne sende ich Ihnen nähere Informationen zu einer Dialysemöglichkeit in
SriLanka - ich war selbst gerade Ende Juni dort - ist wirklich ein schönes
Land/Insel.

Es kann allerdings noch ein paar Tage dauern, bis Sie wieder von mir hören,
da dies etwas Zeit braucht.

Ich bitte um Ihr Verständis und melde mich so schnell wie möglich mit
Informationen.

Viele Grüße

Manuela Dörr


TUI ReiseCenter & Liebel’s Dialyse Holidays
Rheingönheimer Str. 129a
67065 Ludwigshafen

Tel: +49 (0) 621 / 578558
Tel: +49 (0) 621 / 578052
Fax +49 (0) 621 / 571086

e-Mail : reiseservice-schott@gmx.de
dialyse-holidays@gmx.de


Internet :www.urlaub24online.de
www.dialyse-holidays.de


 
     
Thirana



Moderator
10936 Beiträge

RE: Nieren Dialyse, 06 Aug. 2007 20:15




Original-Beitrag von shaoleen:
Was passiert?

Wann? - Bei akutem Nierenversagen? - Tja, unbehandelt tritt innerhalb von 30-60 Tagen der Tod ein.

Gruß
Shao


Hallo Shao,
war blöd von mir formuliert. Da es meine Familie nicht betrifft,
gibt es nichts für mich zu entscheiden, ausser die Informationen weiter zu geben.
Deswegen sagte ich mal abwarten.

Danke aber für euere Interesse und Hilfe.
Gruß
Thirana




Beginn den Tag mit einen Lächeln
 
     
hubirems




369 Beiträge

RE: Nieren Dialyse, 07 Aug. 2007 00:30


Hallo Thirana

ich habe mal folgende Mail nach SL geschickt:

"Hallo Peter

heute möchte ich mich mal wieder bei dir melden. Du kannst dich sicher noch an die fünf Schwaben bei Harald Feiler in der Orchid Lodge erinnern. Wie geht‘s dir so? Wir fiebern schon wieder unserem Flug nach SL kommende Weihnachten entgegen und ich hoffe, wir treffen uns wieder.

Ich habe aber auch eine Frage: Gibt es in Ambalangoda und Umgebung Dialyse-Stationen?

Die Frage hat ein Mitglied im Srilanka_Forum im Internet gestellt und ich dachte, ich frag mal bei dir nach. Evtl. weis auch Harald oder Elfi wo es so eine Station gibt. Ich wäre dir sehr dankbar und würde mich sehr freuen, wenn du mir eine Antwort geben würdest auch wenn ihr nur schreibt, dass es sowas in dieser Gegend nicht gibt.

Vielen Dank im Voraus und ganz liebe Grüße von deinen 5 Schwaben

Hubert, Ilse, Kevin, Samuel und Martin

Liebe Grüße auch an Harald und Elfi"


Peter ist ein Bekannter unseres Freundes Harald, der seit geraumer Zeit in SL lebt und sich auch ein bisschen auskennt. Elfi ist die Besitzerin Hotels Villa Ranmenika.

Bin mal gespannt, welche Antwort kommt.

LG Hubi


 
     
garfield



Moderator
8271 Beiträge

RE: Nieren Dialyse, 07 Aug. 2007 09:40


Lieber Hubi,

da bin ich ja auch mal gespannt, was unsere Erkundigungen so ergebn werden....wäre doch toll, wenn wir hier eine umfassende Liste aller Dialysestationen in Sri Lanka bieten könnten !

Danke für Deine Bemühung !

LG, Pedi

Es ist der grösste Fehler, nichts zu tun, nur weil man wenig tun kann. Tu das, was Du kannst !

 
     
hubirems




369 Beiträge

RE: Nieren Dialyse, 20 Aug. 2007 10:29


Hallole

ich habe vor kurzem mit unserem Freund Harald telefoniert und er meinte, dass es derzeit nur in Colombo möglich ist. In Galle wird derzeit ein neues Krankenhaus gebaut, wo möglicherweise auch eine Dialyse-Station eingerichtet wird. Wann das allerdings fertig wird konnte er mir auch nicht sagen. Schade ich hätte mir eine bessere Auskunft gewünscht.

Gruß Hubi


 
     
garfield



Moderator
8271 Beiträge

RE: Nieren Dialyse, 20 Aug. 2007 14:46


Ich habe auch gestern nochmal nachgehakt....mal schaun, ob ich eine andere Auskunft bekomme !


LG, Pedi

Es ist der grösste Fehler, nichts zu tun, nur weil man wenig tun kann. Tu das, was Du kannst !

 
     
hubirems




369 Beiträge

RE: Nieren Dialyse, 20 Aug. 2007 16:00


Hallo Pedi

habe gerade die folgende mail von unserem Freund Peter bekommen und gebe sie gleich weiter:

"Hallo!
Natürlich erinnere ich mich an euch.
Mir geht es gut,habe mich von Sri Lanka erholt und freue mich das es bald wieder losgeht. Ich werde am 20. Sept. fliegen. Habe aber nur ein 6 Wochen Visa bekommen weil ich schon 4 1/2 im Land war. Man bekommt nur noch 6 Monate im Kalenderjahr. Ich werde dann nach Tailand gehen und Mitte Januar wieder in Sri Lanka eintreffen. Hoffe euch dann zu sehen.
Zu deiner Frage bezüglich Dialyse kann ich wenig sagen. Zur Zeit ist eine Bekannte für 4 Wochen in Sri Lanka die auch dialysepflichtig ist. Sie geht ins Lakehaushospital in Kandy. Ihre Krankenkasse in der Schweiz übernimmt die Kosten immer. Villeicht kann sie mehr sagen. Helene Walker 00417928566xx schick ihr doch einfach mal eine SMS.
Hoffe euch geholfen zu haben.
Viele Grüsse an euch alle
Peter"

LG Hubi






Hallo Hubi, ich hab mir mal erlaubt die Telefonnummer etwas unkenntlich zu machen.
Ich denke man sollte vorsichtig mit Daten in jeden Forum sein, zumal es ja auch nicht deine eigene Nummer ist.
Wer also die Nummer haben möchte, bekommt diese bei Hubi per PN.
Gruß
Thirana


Geändert von Thirana am 20.Aug.2007 18:23
 
     
garfield



Moderator
8271 Beiträge

RE: Nieren Dialyse, 22 Aug. 2007 11:56


So, habe dann heute auchmeine Antwort bekommen.....und stelle sie vorerst mal ungekürzt rein...werde mir später mal die angegebenen Links genauer anschauen und die Adressen rausschreiben, damit wir dann irgendwann mal eine Liste haben, die aber wahrscheinlich nicht allzu lang wird ....

LG, Pedi

.....ich habe Ihre Anfrage von Fr. Dörr übernommen, da sie selbst ein paar Tage verreist ist. Sie hat am 06.08.07 verschiedene Dialysezentren in Colombo und ein Zentrum in Nugegoda angefragt, leider bis heute ohne eine Rückantwort zu bekommen. Am 15.08.07 haben wir nochmal nachgehakt.

Einige Informationen zu den verschiedenen Zentren konnten wir bereits aus dem Internet recherchieren. Nachfolgend einige Internetseiten von Kliniken, die Patienten betreuen, damit Sie sich ein Bild machen können:

www.nawaloka.com/haemodialysis.htm
www.cmb.ac.lk/academic/medicine/medicine/index.htm
www.infolanka.com/org/SJGH/welcome.html

Leider können wir bzgl. Dialysestandard und Sauberkeit keine Aussage treffen, da wir diesbezüglich noch keine Erfahrungen haben. Wir hatten vor eingen Jahren mal eine Anfrage zur Feriendialyse Sri Lanka. Die örtliche Reiseleitung (TUI) hatte uns damals allerdings abgeraten, Gäste zu vermitteln, da wohl der Standard sehr schlecht gewesen sein soll. Mittlerweile sind 5 Jahre vergangen - vielleicht hat sich einiges verbessert.

Erschwerdend kommt hinzu, dass dei Dialysezentren nur in Colombo und Umgebung sich befinden, leider gibt es keine Möglichkeit in der Nähe der touristischen Zentren um Beruwala, Kalutara bzw. Galle.

Sri Lanka ist ein so bezauberndes Land - ich hoffe, dass es in naher Zukunft bessere Möglichkeiten für Dialysepatienten gibt. Bis dahin können können wir Plätze in den o.g. Zentren anfragen und auf Antwort und vor allem Bestätigung hoffen.


Viele Grüße
Claudia Heuschkel
Liebel´s Dialyse Holidays








Es ist der grösste Fehler, nichts zu tun, nur weil man wenig tun kann. Tu das, was Du kannst !

 
     
Thirana



Moderator
10936 Beiträge

RE: Nieren Dialyse, 16 Apr. 2008 12:09


Meine Anfrage nach Dialyse Zentren in Sri Lanka hat sich seit gestern abend,
mit 59 Jahren, auf dem Weg ins Krankenhaus, wegen allgemeinen Versagens der Organe erledigt.



Gruß
Thirana


Beginn den Tag mit einen Lächeln
 
     
Sunny ;o)




2699 Beiträge

RE: Nieren Dialyse, 16 Apr. 2008 12:48




Original-Beitrag von Thirana:

Meine Anfrage nach Dialyse Zentren in Sri Lanka hat sich seit gestern abend,
mit 59 Jahren, auf dem Weg ins Krankenhaus, wegen allgemeinen Versagens der Organe erledigt.



Oh sch... Das tut mir leid.
War er denn zwischenzeitlich an der Dialyse?

LG Sunny



Es sind nicht die kleinen Dinge im Leben die zählen, sondern der Sinn dafür sie überhaupt wahrzunehmen!


Geändert von Sunny ;o) am 16.Apr.2008 12:50
 
     
Thirana



Moderator
10936 Beiträge

RE: Nieren Dialyse, 16 Apr. 2008 13:57


Ich war nicht so tief in die Sache involviert.
Er hat keine Dialyse bekommen, mag sein das keine Dialyse notwendig war
oder aus Geld, oder aus Entfernungsgründen, oder aus Mangel an Dialyse Plätzen
dies nicht gemacht wurde. Vielleicht bekomme ich es später noch mal raus.



Gruß
Thirana


Beginn den Tag mit einen Lächeln
 
     
+star+



72 Beiträge

RE: Nieren Dialyse, 17 Apr. 2008 06:42


Hallo,
tut mir leid für Deinen Bekannten.
Denke aber Infos für Dialysepatienten, die ja auch verreisen, sind von großem Nutzen.
Habe, da ich selber ein paar Jahre in der Dialysestation gearbeitet habe, mal die Dialyse in Kandy besucht. Mit unseren Standards nicht zu vergleichen, würde ich keinem Dialyse patienten empfehlen. Die anderen Dialysen kenne ich leider nicht.Aber allgemein halte ich Sri Lanka für Dialysepatienten nicht geeignet.
Im Apollo Hospital in Colombo wurde ich selbst letztes Jahr operiert, da ich einen Nierenstein hatte, der operativ entfernt werden mußte. Der Chirurg, der das gemacht hat, macht auch die Transplantationen. Er ist Inder, spricht hervorragendes Englisch und arbeitet total nach Weststandard. War ausserordentlich zufrieden, vorallem über die Hygiene im OP, die Zimmer sind mittlerweile etwas verwohnt, aber macht ja nichts.
Wo allerdings die Nieren herkommen, ist mir auch nicht klar. Er sagt, mit Masse von Angehörigen, aber Sri Lanka ist ja ein Land in dem alles für Geld zu haben ist. Ich bin ziemlich sicher auch Nieren. Die Leute sind arm hier und wenn jemand zahlen kann, wird es wohl genau so laufen, wie in allen anderen Dritt-Welt-Ländern, illegal und das halte ich für sehr bedenklich.
star
 
     
Tabro



2594 Beiträge

RE: Nieren Dialyse, 17 Apr. 2008 09:36




Original-Beitrag von +star+:
aber Sri Lanka ist ja ein Land in dem alles für Geld zu haben ist. Ich bin ziemlich sicher auch Nieren. Die Leute sind arm hier und wenn jemand zahlen kann, wird es wohl genau so laufen, wie in allen anderen Dritt-Welt-Ländern, illegal und das halte ich für sehr bedenklich.


Ist das denn in Deutschland anders ? Auch hierzulande gibt es genügend Menschen, die sich eben keine teuren Medikamente oder aufwendige Behandlungsmethoden leisten können.
.



Geändert von Tabro am 17.Apr.2008 9:39
 
     
Sunny ;o)




2699 Beiträge

RE: Nieren Dialyse, 17 Apr. 2008 09:55




Original-Beitrag von Tabro:

Ist das denn in Deutschland anders ? Auch hierzulande gibt es genügend Menschen, die sich eben keine teuren Medikamente oder aufwendige Behandlungsmethoden leisten können.




Das stimmt. Kam doch erst vor kurzem ein Beitrag über den Unterschied zwischen Privat- und Kassenpatienten.
Ich weiß selbst von einem Fall eines Privatpatienten. Da sind die Medikamente so teuer und die Kasse würde nur einen Bruchteil bezahlen.
Aussage des behandelnden Arztes war: Wäre er Kassenpatient würde er wahrscheinlich nicht mehr leben.

Sunny





Es sind nicht die kleinen Dinge im Leben die zählen, sondern der Sinn dafür sie überhaupt wahrzunehmen!
 
     
garfield



Moderator
8271 Beiträge

RE: Nieren Dialyse, 17 Apr. 2008 13:03


Das würde ichjetzt nicht ganz so sehen....so kommt es z.B. schon darauf an, WEN man im Notfall anruft. Dann ist allerdings schon wieder die Frage, wohin man gefahren wird ...

Unterm Strich ist unser gesamtes Gesundheitssystem ziemlich im Eimer !


LG, Pedi

Es ist der grösste Fehler, nichts zu tun, nur weil man wenig tun kann. Tu das, was Du kannst !

 
 
     
Im Internet, im Forum suchen nach Nieren Dialyse
 


Flugstatus
Flug oder Route
Beispiel:CMB nach FRA oder DXB
Airport oder Code HIER!
Das Sri Lanka Forum ging erstmals Online am 21.4.2005

Impressum: Rainer Hähnel, 31162 Bad Salzdetfurth, Birkenweg 9, Germany, Telefon , E-Mail:lanka90@web.de, www.srilankaforum.homesites.de Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man sich der Verantwortung für Inhalte nicht dadurch entziehen kann, daß man sie nicht selber veröffentlicht, sondern einen Link auf eine fremde Veröffentlichung dieser Inhalte setzt und sich von diesem Link distanziert. Das Urteil des Landgerichts Hamburg vom 12. Mai 1998 hat mit dem Inhalt meiner Webseiten nichts zu tun. Diese Erklärung gilt für alle meiner Webseiten und alle Inhalte, die auf diesen stehen.


Informationen zum Datenschutz | ForumRomanum - Jetzt kostenlos ein eigenes Forum erstellen!